Städtische Sekundarschule Blomberg

Miteinander - Voneinander - Füreinander

 

Schule mit Anspruch, Raum und Zeit.

 

19.05.2020

Homeschooling – Selbstlernzentrum                                                                                         

Liebe Schülerinnen und Schüler!

                                             

Wir Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule haben uns sehr gefreut, Euch alle einmal wiederzusehen in den letzten Tagen. Wir wissen genau, dass es für Euch manchmal  sehr schwierig sein kann, das „Homeschooling“ zu bewältigen und so ganz ohne Kontakt zu Euren Freunden und Lehrern mit schulischen Themen zurecht zu kommen. Klar ist auch, dass Ihr nicht alle Zuhause die Möglichkeit habt, in Ruhe zu lernen und zu arbeiten:

  • mal scheitert es am PC oder Drucker
  • mal am WLAN
  • mal ist es schwierig, sich nicht ablenken zu lassen von YouTube und anderen Internetangeboten
  • mal nerven die kleinen Geschwister J
  • und dann ist es auch manchmal sehr schwierig, morgens aus dem Bett zu kommen, mit dem Lernen anzufangen und fertig zu werden mit den Aufgaben und dann…
  • habt Ihr womöglich den ganzen Tag über das Gefühl „…eigentlich müsste ich jetzt aber auch mal… Deutsch… Mathe… machen“
  • und wenn es dann noch sehr viele Aufgaben sind oder…
  • Ihr bei Schwierigkeiten niemanden fragen könnt…

… kann das alles schon mal ein bisschen viel werden. So ist es manchmal nicht so einfach, Zuhause zu lernen!

Deshalb haben wir Lehrer*innen uns etwas für Euch überlegt:

Erstens:

Wie wäre es, wenn Ihr einmal ausprobiert, Zuhause auch so eine Art „Stundenplan“ einzuhalten? Morgens nicht allzu spät aufstehen, ein paar „Schulstunden“ lang konzentriert an den Aufgaben arbeiten (mit Pausen natürlich), um dann mittags wirklich fertig mit der Schule zu sein und den Nachmittag und Abend mit dem guten Gefühl zu genießen, dass die Arbeit getan ist und Ihr heute daran nicht mehr denken müsst? Einen Beispiel-Tagesplan dazu findet Ihr weiter unten…

 

Zweitens:

Wir laden Euch ein, an einzelnen Tagen zum Lernen und Arbeiten in die Schule zu kommen – in unser neues Selbstlernzentrum. Das befindet sich im A-Trakt (PC-Raum und ein Diff-Raum) und Ihr findet dort alles vor, was Euch beim Lernen helfen kann: eine Lehrkraft bzw. Pädagogische Mitarbeiter zur Unterstützung, PCs, Laptops, IPads, Drucker,… und ganz viel Ruhe zum Lernen und Arbeiten. Weitere Infos dazu findet Ihr weiter unten…

 

Ab jetzt bekommt Ihr Eure Aufgaben in Englisch, Deutsch und Mathematik an den Unterrichtstagen in der Schule und bearbeitet sie bis zum nächsten Unterrichtstag. Für die anderen Fächer stehen ab jetzt die Aufgaben wieder auf der Homepage – Eure Lehrer*innen schreiben dazu, welche Aufgaben bis wann erledigt werden sollten und wie Ihr sie abgeben sollt.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Eltern!

 

Wir Lehrkräfte haben in den letzten beiden Wochen endlich einmal wieder Ihre Kinder in der Schule wiedergetroffen und freuen uns darüber, dass wir die Schule nun zumindest ein bisschen wieder öffnen dürfen und auch ein persönlicher Kontakt – mit Abstand natürlich – wieder möglich ist.

Wir haben über die letzten Wochen und auch an den Präsenzunterrichtstagen natürlich beobachten können, dass es sehr große Unterschiede darin gibt, wie Kinder und Jugendliche mit dem Lernen auf Distanz – dem Homeschooling – zurechtkommen. Einige laufen zu Höchstformen auf und überhäufen uns mit Mails und bearbeiteten Aufgaben. Andere haben große Schwierigkeiten, strukturiert die Aufgaben zu bearbeiten. Das hat sicherlich sehr viele unterschiedliche Gründe: der fehlende Austausch, die technische Ausstattung, das Können im Umgang mit Laptop und PC, die kleinen Geschwister, die Ablenkung durch viele andere interessante Dinge Zuhause und… und… und…

Wir haben uns überlegt, dass wir Ihnen als Eltern und Ihren Kindern zwei Angebote machen, die vielleicht helfen, das Lernen auf Distanz zu vereinfachen. Beide Ideen laufen darauf hinaus, dass das Lernen besser strukturiert und zeitlich festgelegt wird und dass dadurch auch täglich ein festes Ende der „Arbeitszeit“ entsteht mit „echter Freizeit“ – ohne das Gefühl „… eigentlich müsste ich noch für Deutsch…“.

Zum einen bieten wir Ihren Kindern an, an einzelnen Tagen in die Schule zu kommen, um hier in zwei Räumen mit guter medialer Ausstattung unter Aufsicht in Ruhe zu arbeiten: das neue „Selbstlernzentrum“. Wir stellen dafür 2 Räume zur Verfügung mit PCs, Druckern, IPads etc., aber vor allem auch mit einer Lehrkraft bzw. pädagogischen Mitarbeiter*in, die Zeit für die Kinder und Jugendlichen hat und sie im Lernen unterstützt. Weitere Informationen dazu finden Sie weiter unten…

 

Zum anderen schlagen wir Ihnen vor, mit Ihren Kindern feste Arbeits- und Pausenzeiten zu vereinbaren, damit das Arbeiten und Lernen für die Schule gut gelingt, aber auch die Freizeit am Nachmittag und Wochenende nicht zu kurz kommt. Vor allem denken wir, es ist gut für die ganze Familie, wenn die Schulaufgaben strukturiert erledigt werden und dann alle – Eltern und Kinder – entlastet sind und entspannt die Freizeit genießen können. Einen Beispiel-„Tagesplan“ für das Homeschooling finden Sie weiter unten…

 

 

Selbstlernzentrum:

Täglich von der ersten bis zur sechsten Stunde können bis zu 10 Schülerinnen und Schüler in die Schule kommen und dort in zwei Räumen mit Unterstützung und guter digitaler Ausstattung ihre Aufgaben für die Schule bearbeiten. Die Schülerinnen und Schüler melden sich über den Button hier auf der Homepage für einzelne Tage an: einfach anklicken und für den Tag, der gewünscht wird, den Vornamen und die Klasse eintragen. Eine Anmeldung ist auch telefonisch möglich (05235 5015590 oder -97) oder per Mail an Frau Kronemeyer (H.Kronemeyer@sekundarschule-blomberg.de).  Die angemeldeten Schülerinnen und Schüler treffen sich zur ersten Stunde mit der Lehrkraft am Eingang des A-Gebäudes – bitte denkt daran, eine Maske zu tragen und auf den Mindestabstand zu achten.

 

Zur Anmeldung für das Lernstudio bitte auf folgenden Button klicken:

 

Beispiel-Tagesplan für das Homeschooling:

Hinter diesem Link verbirgt sich ein Vorschlag für eine Tageseinteilung, mit der es einfacher sein kann, die Aufgaben konzentriert und effektiv zu bearbeiten und sich dann auf eine entspannte Freizeit zu freuen.

 

Wir wünschen Ihnen und Euch weiter alles Gute für diese besondere Zeit, bleiben Sie gesund!

 

Das Kollegium der Sekundarschule Blomberg

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tagesplan-Homeschooling
Tagesplan Homeschooling.pdf
PDF-Dokument [106.3 KB]
Stundenplanvorlage für Homeschooling
2020-05 Stundenplanvorlage für Homeschoo[...]
Microsoft Word-Dokument [49.2 KB]

14.05.2020 (14 Uhr)

Neue Planungen des Präsenzunterrichts:

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

leider ist bei den detaillierten Planungen des Präsenzunterrichts aufgefallen, dass es aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist, den bisherigen Plan umzusetzen (der neue Plan steht direkt unter dieser Nachricht).

 

Wir möchten einen möglichst infektionsfreien Ablauf des Schulbetriebes sichern und zudem jede Kleingruppe fachlich und pädagogisch gut betreuen. Das ist uns wichtiger als eine möglichst häufige Anwesenheit der Jahrgänge.

Darum werden wir ab nächster Woche an jedem Tag lediglich einen Jahrgang beschulen. So kann der Unterricht in den jeweils anwesenden Klassen effektiver und für euch / für Ihre Kinder gewinnbringender umgesetzt werden. Zudem ist es so deutlich einfacher, die Abstands- und Hygieneregeln umzusetzen.

 

Zusätzlich zum Präsenzunterricht werden die Online-Sprechstunden verstärkt.

 

Die letzten beiden Schulwochen sind noch ausgespart, da wir noch spezielle Regelungen bzgl. der Zeugnisausgabe erwarten. Sobald wir mehr wissen, ergänzen wir die Planung.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und alles Gute.

 

Eure/Ihre Schulleitung

--------------------------------------------------------------------------------------------

Übersicht über Unterricht mit Jahrgang und Datum
(Stand: 14.05.2020)          
             
Tag Datum Jahrgänge      
             
Mo 11.05.2020 10 und 5      
Di 12.05.2020 nur 10 (ZAP)      
Mi 13.05.2020 10 und 6      
Do 14.05.2020 nur 10 (ZAP)      
Fr 15.05.2020 10 (nur 1./2. Std.) und 7      
             
Mo 18.05.2020 9      
Di 19.05.2020 nur 10 (ZAP)      
Mi 20.05.2020 8      
Do 21.05.2020 FEIERTAG      
Fr 22.05.2020 FERIENTAG      
             
Mo 25.05.2020 5      
Di 26.05.2020 6      
Mi 27.05.2020 7      
Do 28.05.2020 8      
Fr 29.05.2020 9      
             
Mo 01.06.2020 Feiertag      
Di 02.06.2020 Ferientag      
Mi 03.06.2020 10      
Do 04.06.2020 5      
Fr 05.06.2020 6      
             
Mo 08.06.2020 7      
Di 09.06.2020 8      
Mi 10.06.2020 9      
Do 11.06.2020 FREI      
Fr 12.06.2020 FREI      
             
         
           
           
           
           

10.05.20

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ab nächster Woche startet nach und nach der Unterricht auch für die Jahrgänge 5 bis 9. Darum bieten wir in der kommenden Woche (11.05. - 15.05.20) für alle Klassen Online-Sprechstunden bei ihren Klassenlehrern an. In den Klassenlehrer-Sprechstunden können zum Beispiel Fragen zum anstehenden Schulstart besprochen werden.


Ein Terminplan der Online-Sprechstunden und eine Anleitung steht auf der Seite bei den Matheaufgaben. Ein Hinweis aber schon vorab: Um an der Online-Sprechstunde dabei zu sein, benötigt man nur ein Smartphone.

 

Beachtet / beachten Sie bitte unsere Informationen zum Infektionsschutz vom 08.05.20.

 

Schüler*innen die selbst oder deren direkte Angehörige zu einer Risikogruppe gehören, sollten sich mit ihrem Hausarzt beraten und dann ihre Klassenleitung informieren.

 

Konkrete Hinweise zum Schulstart erfahrt ihr/ erfahren Sie über die Klassenleitungen.

 

Wir freuen uns euch in der Online-Sprechstunde und auch endlich wieder vor Ort wiederzusehen!

Hinweise für den Infektionsschutz an der Sekundarschule Blomberg vom 08.05.2020

 

Ab der nächsten Woche startet endlich auch für die Jahrgänge 5 bis 9 nach und nach der Unterricht. Um dann einen möglichst infektionsfreien Ablauf des Schulbetriebes zu sichern, hier ein paar Informationen über die wichtigsten Hygienemaßnahmen, zu denen die Schule verpflichtet ist.

  • Bei Krankheitsanzeichen sollte Ihr Kind unbedingt zu Hause bleiben. Sie melden es dann wie gewohnt in der Schule ab. Sollten wir Krankheitsanzeichen feststellen, schicken wir Ihr Kind umgehend nach Hause und informieren Sie.
  • Zur Einhaltung des empfohlenen Sicherheitsabstandes von 1,5 Metern werden die Klassen gleichzeitig in drei Räumen unterrichtet, in denen die Schüler*innen immer gleiche Plätze einnehmen.
  • Ein Mund-Nasen-Schutz ist nur verpflichtend, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern unterschritten wird. Bitte geben Sie für diesen Fall Ihrem Kind einen Mund-Nasen-Schutz mit zur Schule.
  • Körperkontakte, wie Begrüßungsrituale, sind auf jeden Fall zu vermeiden.
  • Die wichtigste Präventionsmaßnahme im Zusammenhang mit Corona ist das regelmäßige Händewaschen. Hierfür steht in der Schule alles Wichtige in jedem Klassenraum zur Verfügung. Zusätzlich stehen für den Notfall auch Desinfektionsmittel bereit.
  • Die Schüler*innen werden im Umgang mit den Hygienemaßnahmen an ihrem „ersten“ Schultag unterwiesen. Sollten sich Schüler*innen bewusst diesen Maßnahmen widersetzen, müssen sie umgehend das Schulgelände verlassen.

Wir hoffen, dass auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten der Schulbetrieb wieder ruhig anläuft und wir alle durch Einhaltung der Hygienemaßnahmen dazu beitragen, dass sich die positive Entwicklung der Infektionszahlen fortsetzt.

 

Die Schulleitung

Eltern- und Schülerinfo vom 07.05.2020

Wie schon den Medien zu entnehmen, hat die Landesregierung neue Regelungen zur Wiederaufnahme des Unterrichts für die Jahrgänge 5 bis 9 herausgegeben. Wir freuen uns darauf endlich alle Schüler*innen einmal wiederzusehen. Auch wenn es unter ganz anderen Bedingungen als vor dem 13.03.2020 sein wird.

Um Ihnen und euch so schnell wie möglich Planungssicherheit zu geben, informieren wir zunächst einmal über die Anwesenheitszeiten aller Jahrgänge bis zu den Sommerferien. Die letzte Schulwoche ist noch ausgespart, da wir noch spezielle Regelungen bzgl. der Zeugnisausgabe erwarten. Die Zusammensetzung der Jahrgänge, die gleichzeitig Unterricht haben, erfolgte rein nach hygienischen und organisatorischen Vorüberlegungen.

Am Freitag, 08.05.2020 informieren wir noch zu den Infektionsschutzbestimmungen unter denen Unterricht in der nächsten Zeit ablaufen wird, damit ihr alle gut vorbereitet in der Schule erscheinen könnt.

 

Eure Schulleitung

04.05.20

Onlinesprechstunde wird ab Dienstag wieder angeboten

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

bitte beachtet, dass ab morgen (Dienstag) die Onlinesprechstunde für die Jahrgänge 5 bis 9 über die App „Jitsi Meet“ wieder aufgenommen wird. Eine genaue Anleitung erhaltet ihr auf der Seite der Mathematikaufgaben.

30.04.20

Ausblick auf die kommende Schulwoche

 

Liebe Eltern, liebe Schüler,

 

auch wenn wir im Moment noch wenige Informationen aus dem Schulministerium haben, möchten wir jedoch einiges zum Ablauf der nächsten Woche weitergeben. Wir erwarten zwar im Laufe des Wochenendes Entscheidungen aus dem Ministerium, deren Umsetzung wird jedoch frühestens am 07.05.2020 erfolgen. Bis dahin gilt folgendes:

 

Jahrgang 10:

Ihr erhaltet von Montag bis Mittwoch weiter Unterricht in den drei Kernfächern von der 1. bis zur 6.Stunde. Danach kommen auch eure Nebenfächer wieder auf den Plan. Eure Abschlussklausuren schreibt ihr an den auch für die ZP10 vorgesehenen Terminen. (12.05.2020 Deutsch, 14.05.2020 Englisch und 19.05.2020 Mathe)

 

Jahrgang 9:

Ihr erhaltet keine neuen Aufgaben. Erledigt bitte all die Aufgaben, die schon im Netz stehen.

 

Jahrgang 5 bis 8:

Für euch werden am Montag neue Aufgaben auf der Homepage zu finden sein. Die fertigen Aufgaben gehen dann, so wie ihr es schon kennt, zurück an eure Fachlehrer.

 

Damit wir die Aufgabenstellungen für euch noch verbessern können, nehmt bitte an der auf der Homepage zu findenden Umfrage teil.

 

Mit Ihnen und euch zusammen warten wir jetzt erst einmal gespannt auf die Entscheidungen des Ministeriums wie es weiter gehen soll. Bis dahin wünsche ich Ihnen und euch alles Gute. Haben Sie ein schönes Wochenende mit Ihren Familien und bleiben Sie gesund.

 

Ihre/Eure Schulleitung

29.04.20
Neue Zugangsdaten zur Aufgabenseite für Schüler*innen
 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

auf Grund technischer Probleme hat die Aufgabenseite unserer Homepage neue Zugangsdaten erhalten, die ihr bei euren Klassenlehrer*innen erfragen könnt.

 

Dann sollte der Zugang wieder klappen!

26.04.2020

Aktuelle Infos für die Jahrgänge 5 bis 9 (27.04.20)

 

Online-Sprechstunde für Mathematik

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9,

 

wir haben uns nun schon eine ganze Zeit nicht mehr gesehen. Das möchten wir gerne ändern!

 

Darum werden wir ab Dienstag Videokonferenzen anbieten. Wir starten zunächst mit Online-Sprechstunden für das Fach Mathematik.

 

In diesen Sprechstunden könnt ihr Fragen zu euren Matheaufgaben stellen. Aber sicherlich ist es auch schön eure Klassenkameraden und eure Mathelehrer*innen einmal wiederzusehen und ein wenig zusammen zu plaudern. Wir würden uns auf jeden Fall sehr freuen, wenn ganz viele von euch dabei sind!

 

Wir starten mit unsere Online-Sprechstunden zunächst mit dem Fach Mathematik. Unser Ziel ist es jedoch, Online-Unterricht, auch in anderen Fächern durchzuführen. Diese Woche versteht sich zunächst als „Testlauf“. Wir hoffen, dass alles gut funktioniert und viele von euch dabei sein werden.

 

Wann für deinen Jahrgang / für deine Lerngruppe die Online-Sprechstunde stattfindet, und was du machen musst um teilzunehmen, kannst du unserer Anleitung entnehmen. Diese Anleitung findest du auf der Seite bei deinen Matheaufgaben. Ein Hinweis aber schon vorab: Um an der Online-Sprechstunde dabei zu sein, benötigst du nur ein Smartphone.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Viele Grüße von euren Mathelehrer*innen

23.04.2020

 

Telefonisches Beratungsangebot der Sekundarschule Blomberg bei Problemen, Sorgen, Stress und Konflikten

 

Liebe Eltern, liebe Schüler, 
 
wir befinden uns alle momentan in außergewöhnlichen und schwierigen Zeiten, in denen es auch Probleme, Sorgen, Stress und Konflikte geben kann.
 
Manchmal kann man diese Dinge allein nicht ausreichend besprechen oder alleine lösen. Deshalb möchten wir als Sekundarschule auf das telefonische Beratungsangebot des Schulsozialarbeiters Michael Lefarth hinweisen.
 
Die Beratung ist diskret, vertraulich, lösungsorientiert und zielgerichtet.
 
Telefonisches Beratungsangebot: 
Mo.-Fr. von 8.00-16.00 Uhr und nach Absprache.
Telefon-Nr.: 0151-58497856

 

23.04.2020

 

Aus gegebenem Anlass kommen hier aktuelle Hinweise und Verhaltensregeln zur Schülerbeförderung im ÖPNV. Wir bitten Sie und euch, diese Regeln unbedingt einzuhalten, um eine Selbst- und Fremdgefährdung so gut wie möglich auszuschließen. Vielen DANK!!!

Montag:           7:15 bis 15:00 Uhr

Dienstag:         7:15 bis 13:00 Uhr

Mittwoch:        7:15 bis 15:00 Uhr

Donnerstag:     7:15 bis 15:00 Uhr

Freitag:           7:15 bis 13:00 Uhr

Hier finden Sie uns

Städtische

Sekundarschule Blomberg

Ulmenallee 11
32825 Blomberg

 

Tel.: 05235/5015590

Fax: 05235/5015599

sekundarschule@blomberg-lippe.de